Feuerwehr

Vom 1. Dezember 2017, 10:18 Uhr

Antrag Die vakante Stelle des Feuerwehrkommandanten wird schnellstmöglich neu besetzt. Hierfür wird ein externer Headhunter beauftragt. Vorlage LiPi32

Bauhof

Vom 1. Dezember 2017, 10:17 Uhr

Antrag Beim städtischen Bauhof soll in der Elektroabteilung eine zusätzliche Stelle geschaffen werden, um die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED sowie die Reparaturen von defekten Leuchten zu beschleunigen. Vorlage LiPi31

Eigenbudget Integrationsausschuss

Vom 1. Dezember 2017, 10:07 Uhr

Antrag Der Gemeinderat möge beschließen, die notwendigen Mittel von 5000 € in den Haushalt einzustellen, um den Integrationsausschuss mit einem Eigenbudget auszustatten. Vorlage LiPi12

Bürgerhaushalt

Vom 1. Dezember 2017, 10:06 Uhr

Antrag 1. Der nächste Haushalt wird als Bürgerhaushalt eingebracht. 2. Die Stadtverwaltung wird beauftragt, ein Konzept für einen kommunalen Bürgerhaushalt für die nächste Haushaltseinbringung zu erarbeiten. Das Konzept soll rechtzeitig (vor der Sommerpause) dem Gemeinderat zur weiteren Diskussion vorgelegt werden.. Vorlage LiPi10

Fuhrpark

Vom 13. November 2015, 14:55 Uhr

Antrag zum Haushalt 2016. Antrag Prüfantrag bezüglich der wirtschaftlichen und ökologischen Effektivität des städtischen Fuhrparks unter Einbeziehung sämtlicher sich im Stadteigentum befindlichen Fahrzeuge sowie geleaster Fahrzeuge. Die Kosten für die Erstellung dieses Bestands und Maßnahmenkatalogs werden von der Verwaltung in den Haushalt eingestellt. Begründung Im Zuge der von Herrn Oberbürgermeister Till angeregten Überprüfung aller Ausgaben […]

Abschaffung der Zweitwohnsitzsteuer

Vom 13. November 2015, 14:51 Uhr

Antrag zum Haushalt 2016. Antrag Wir beantragen die Abschaffung der Zweitwohnsitzsteuer. Begründung Aufgrund des Berichtes der Verwaltung zur Effizienz der Zweitwohnsitzsteuer ist eine Fortführung dieser Steuer nicht mehr sinnvoll. Kosten und Einnahmen heben sich annähernd auf. Da bei dieser gegenseitigen Aufrechnung Leistung und Zeitbindung der damit beschäftigten Mitarbeiter nicht eingerechnet ist, ist hierdurch ein unterm […]

Feuerwehr

Vom 13. November 2015, 14:50 Uhr

Antrag zum Haushalt 2016. Antrag Wir beantragen die Umsetzung des Stellenplans des Feuerwehrbedarfsplans. Begründung Das Gesamtkonzept des Feuerwehrbedarfsplans ist in seiner Funktion nicht gewährleistet. Auch das Abwarten der Zukunft der integrierten Leitstelle kann nicht als Begründung dienen, die Sicherheitslage der Göppinger Bürger aufgrund einer Unterbesetzung zu gefährden.

Bürgerbüro

Vom 13. November 2015, 14:49 Uhr

Antrag zum Haushalt 2016. Antrag Wir beantragen 1,5 Stellen für das Bürgerbüro. Begründung Bereits vor dem verhängten Einstellungsstopp des Oberbürgermeisters klagten die Mitarbeiter_innen über eine deutliche Mehrbelastung im Bürgerbüro. Um eine effektive Aufrechterhaltung der Dienstleistungen im Bürgerbüro zu gewährleisten, ist dem gewünschten Personalbedarf mit 1,5 Stellen Rechnung zu tragen. Bei diesen 1,5 Stellen ist die […]

Einsparungen durch Wechsel der Schriftart

Vom 13. November 2015, 14:25 Uhr

Antrag zum Haushalt 2016. Antrag Die Stadtverwaltung wird beauftragt zu prüfen, welche Einsparungen in den Druckkosten durch den Wechsel auf eine effizientere Schriftart möglich wären. Begründung Die Stadt Göppingen setzt sehr häufig die Schriftart „Arial“ ein. Verschiedene Veröffentlichungen weisen darauf hin, dass die richtige Wahl der Schriftarten ein hohes Einsparpotential in den Druckkosten birgt. Die […]

Antrag zur geplanten „eintägigen“ Klausurtagung am 28.11.2015

Vom 26. Juli 2015, 11:28 Uhr

Antrag Wir beantragen die Klausurtagung in Räumen der Stadthalle Göppingen durchzuführen. Begründung Nach dem uns vorliegenen Investionsplan bis 2020, von rund 65.000.000 €, betrachten wir die Ausgabe für eine externe Klausurtagung als nicht angemessen. Selbst wenn an diesem Tag die Räumlichkeiten in der Stadthalle belegt sein sollten, gäbe es genug Alternativen, in städtischer Hand, die […]

« Ältere Einträge |